Eine Wahl total digital

Die gestrige Nacht war nicht nur für Obama und seine Anhänger eine große. Es war auch sehr interessant, live erleben zu können, wie die digitalen Medien und Technologien die Gesellschaften immer weiter verändern. So hat das ZDF in der Wahlnacht nicht nur in der üblichen und erprobten Form berichtet, wie wir sie in Deutschland kennen. Es gab zudem die „Nacht im Netz„.

Doch auch CNN hatte einiges zu bieten: Dort wurde zum ersten Mal im nationalen US-Fernsehen mithilfe eines Hologramms berichtet. Das Ganze ist zu sehen in folgendem Video. Die Darstellung von Personen mittels Hologrammen wird ob seines Potenzials künftig sicher eine große Rolle spielen in der Bewegtbild-Berichterstattung, die ja insgesamt immer digitaler wird.

(via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.