China und das Internet

China spielt weltweit auf allen Ebenen eine zunehmend wichtige Rolle – so auch im Internet. Daher bemühe ich mich, hier im Blog hin und wieder interessante Informationen zum Thema „China und das Internet“ zu veröffentlichen bzw. darauf zu verweisen.

Jene, die das Thema interessiert, möchte ich auf ein längeres, aber sehr informatives und daher sehenswertes Video (75 min.) hinweisen. Es findet sich auf der Website des Berkman Center for Internet & Society der Harvard University:

The Tao of the Web: China and the future of the Internet

Most English-language discussions about „the future of the Internet“ approach the subject from an Anglo-American and European perspective. But what if you take China – now with the world’s largest number of Internet users, fast-growing technology sector, and a strong voice in global Internet governance debates – as your starting point for thinking about where the global Internet is headed? What are the implications for global free expression? Rebecca MacKinnon explores these questions and others in this lunch series.

Weitere Beiträge zu China in diesem Blog:

China: Online-Videos sind viel populärer als hierzulande

China: Kaiser Kuo über beliebteste digitale Medien

Benjamin Joffe: Asia’s Digital Topography