Communities können nicht künstlich geschaffen werden

Wer heute und morgen im Internet Reichweite aufbauen möchte, sollte eine für die jeweilige Community (vormals bekannt als Zielgruppe) geeignete Plattform schaffen, auf der sich die durch ein gemeinsames Interesse verbundenen Menschen mit den geeigneten Kommunikationsinstrumenten austauschen und vernetzen können. Die Community an sich kann aber in den meisten Fällen durch Marketing oder ähnliche Maßnahmen nicht kreiert, sondern nur unterstützt werden. Entweder eine Community existiert oder eben nicht. Es kann allerdings vorkommen, dass eine Community nur wenig vernetzt ist. Das wiederum wäre eine große Chance für Unternehmen, die dieses Potenzial erkennen und den bis dato wenig vernetzten Community-Mitgliedern eine geeignete Plattform bieten.

Loïc Le Meur ist auch der Meinung, dass Communities nicht künstlich geschaffen werden können – seine Wortmeldung dazu (4:30 min.):