Twitter und falsche Nachrichten

Jeden zweiten Tag wird bei Twitter der angebliche Tod irgendeiner Berühmtheit verkündet. Gerade weil Microblogging-Dienste inzwischen die Nachrichtenticker unserer Zeit geworden sind, ist es eine wichtige Herausforderung, bei ihnen das Relevante aus dem Informationsstrom zu fischen. Oft gelingt das erst mit Verzögerung und nach allerlei Fehlversuchen. Dadurch kommt es regelmäßig zu Nachrichtenblasen, die nur wenig später in sich zusammenfallen.

Stephen Colbert hat sich auf witzige Weise mit diesem Phänomen auseinandergesetzt und am Beispiel von Jeff Goldblum jene Absurdität aufgezeigt, die das Ganze annehmen kann. Mein Lieblingszitat aus dem Beitrag: „According to multiple tweets …“

Das Video (5:30 min.):

The Colbert Report Mon – Thurs 11:30pm / 10:30c
Jeff Goldblum Will Be Missed
www.colbertnation.com
Colbert Report Full Episodes Political Humor Jeff Goldblum

via: @michaelreuter, Cinematical