Präsentationsfolien: Flattr, Kachingle & Co. – Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt

Gestern habe ich auf der Frankfurter Buchmesse im Forum Zukunft einen Vortrag zu einem (sicher nicht nur für Buchmenschen) interessanten Thema gehalten. Der Anlass bot mir Gelegenheit, mir mal grundsätzlich Gedanken zum Thema Crowdfunding zu machen und dazu, was die Leute antreiben könnte, es zu betreiben.

(Nachtrag: Bei Buchreport.de, im Interview bei changeX, bei medienradio.org und hier habe ich ein paar Gedanken, die hinter dem Vortrag stehen, ausformuliert.)

Direkt-Download der Slides (PDF; 2,7 MB)

Flattr, Kachingle & Co. – Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt

24 comments

  1. Emily says:

    Vielen Dank für die Folien! Leider habe ich es gestern nicht zum Vortrag geschafft, so konnte ich zumindest ein bisschen was davon nachholen. Geflattred wurde natürlich auch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.