Link-Tipp in eigener Sache: Deutschlandradio-Interview zum Thema Crowdfunding

Am Montag durfte ich dem Deutschlandradio ein paar Fragen zum Thema Crowdfunding beantworten – hier zum Nachhören:

Der Fan als Mäzen

Jemand hat eine bestimmte Idee und benötigt dafür Geld. Das bekommt er über eine Internetcommunity, die das Projekt für unterstützenswert hält. Nach diesem Prinzip funktioniert Crowdfunding. Für Künstler ist das nicht nur Verpflichtung, sondern auch eine hohe Motivation, sagt der Social-Media-Berater Leander Wattig.