McGraw-Hill: 5 Mythen des Buchmarktes

Harold McGraw III, CEO des Fachinformations-Konzerns McGraw-Hill, und Philip Ruppel, President McGraw-Hill Professional, haben einen lesenswerten Beitrag geschrieben:

Will technology kill book publishing? Not even close

Darin benennen und beleuchten sie 5 weit verbreitete „Mythen“ rund um den vermuteten Niedergang der Buchindustrie:

  • Myth No. 1. Publishers are merely printers
  • Myth No. 2. Authors don’t need publishers in the digital age
  • Myth No. 3. E-books should essentially be free books
  • Myth No. 4. Consumers won’t pay for digital content
  • Myth No. 5.The last word on publishing has been written

via: ereads.com

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.