Kernaussage vieler Fachblog-Beiträge: Ich hab’s ja gleich gesagt!

Jeden Tag muss ich schmunzeln, wenn ich in meinem Feedreader wieder etliche Fachblog-Beiträge finde, die im Kern nichts anderes ausdrücken als: Ich hab’s ja gleich gesagt!

Der Aufbau ist dabei meist ziemlich ähnlich und geht ungefähr so:

  • Kurze Beschreibung, womit der Autor Recht hatte – am Beispiel eines aktuellen Ereignisses
  • Unterstreichung, vor wie extrem langer Zeit es der Autor schon vorausgesagt hatte – inkl. Link zum Original-Beitrag und gern auch Auszügen aus dem Text
  • Verweis auf möglichst prominente andere Autoren, die jetzt die gleiche Meinung vertreten
  • Abermalige Begründung, warum es der Autor gleich gesagt hat und kurze Beschreibung, wie sich die Entwicklung fortsetzen und die Prognose zementieren dürfte

Variationen kommen natürlich vor. Am besten funktioniert das Ganze erfahrungsgemäß bei Reduktion der Komplexität durch Schwarz-Weiß-Malerei, sprich Heraustrennen und Überhöhung von Einzelaspekten der Sachverhalte … :-)

—————————————————-
Abo + Austausch: Feed, E-Mail, Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn

7 comments

  1. Carsten Tergast says:

    Lieber Leander,

    das hat nix mit Fachblogs zu tun, das ist das Lebensprinzip einer steigenden Anzahl von Menschen: Schwarz-Weiß-Malerei, Besserwisser- bzw. Klugscheißerei und das Geltenlassen anderer Meinungen nur dann, wenn sie der eigenen entsprechen. Begegnet mir jeden Tag und k… mich immer mehr an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.