Seltene Offenheit einer Erfolgs-Autorin: Kathrin Passig schlüsselt ihre Bucheinnahmen auf

Ergänzend und vertiefend zu ihrem Beitrag im Tagesspiegel, in dem Kathrin Passig Einblick in ihre Tätigkeiten, ihre Einnahmequellen und ihre Einnahmen gegeben hat …

Seit Anfang 2006 lebe ich überwiegend von klassischen Buchvorschüssen.
(…)
Ein weiteres Standbein ist mein T-Shirt-Shop zufallsshirt.de, ein selbstgebauter Motivgenerator, der bei jedem Reload ein neues T-Shirt mit Zufallsbild und Zufallsaufschrift erzeugt. Die Shirts haben im letzten Jahr ungefähr 3000 Euro eingebracht
(…)
Am Ende kommen dabei im Jahr ungefähr 20 000 bis 25 000 Euro vor Steuern heraus.

… hat sie nun in den Kommentaren auf Facebook ihre Bucheinnahmen noch weiter aufgeschlüsselt. Auf so eine Offenheit trifft man selten und daher ist das sehr interessant:

6 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.