Fellows-Treffen des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des BundesDonnerstag und Freitag hatten wir Fellowstreffen des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, einer Initiative der Bundesregierung. Wir sind da 100 Fellows, die aus allen Bereichen ausgewählt wurden, und es gibt dort zahlreiche spannende Maßnahmen, um die Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und ein Bewusstsein für die Eigenständigkeit dieses Feldes zu schaffen. Da es zeitlich bisher immer ungünstig für mich lag, wollte ich diesmal unbedingt dabei sein – obwohl halbtot nach der Buchmesse und dann fröhliche Bahn-Odyssee – und es hat sich echt gelohnt. Sehr tolle Menschen, die alle 1-15 Projekte am Start haben. Fühle ich mich gleich Zuhause. Da trifft man dann beispielsweise Leute wie Sebastian Thies, der mit nat-2 das familieneigene Schuh-Unternehmen in 6. Generation fortführt und zugleich neu erfindet. Sie machen heute die abgefahrensten Sneaker, gern auch mal in Kooperation mit dem Wu-Tang Clan oder Will Smith. Da gibt’s Sneaker als 2-in-1-Schuh, 4-in-1-Schuh, welche aus Holz, aus Stein, aus Aluminium, mit Rost, durchsichtig und alle möglichen anderen Varianten. Und wie immer, wenn Leute irgendwo was Innovatives machen, ist natürlich Milena Glimbovski irgendwie präsent – bei der Room Escape Challenge gleich erstmal was von Original Unverpackt entdeckt. :)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.