Schlagwort: podcast

Podcast-Gespräch mit Marcel Weiß über Amazon Kindle Worlds, das Urheberrecht und die Überwachung

Vor ein paar Tagen war ich bei Marcel Weiß und wir haben eine neue Folge seines neunetzcast aufgenommen:

Ich spreche mit Leander Wattig über den Überwachungsskandal, Unterschiede zwischen der Musikbranche und der Buchbranche, Amazon Kindle Worlds und, wie sollte es auch anders sein, das Urheberrecht.

(…)

Die Themen können einzeln im Player angewählt werden:

Dauer: 1 Stunde, 13 Minuten

Links zu den Themen:

neunetzcast auf SoundCloud folgen * als Podcast-Feed * neunetzcast in iTunes

In eigener Sache: Breitband-Gespräch über „Die digitale Gutenberggalaxis“ mit Dirk von Gehlen und Philip Banse

Dirk von Gehlen und Leander Wattig(Dirk von Gehlen und Leander Wattig im Deutschlandradio Funkhaus Berlin; Foto: Jana Wuttke)

Gestern lief bei Breitband, dem Magazin für Medien und digitale Kultur im Deutschlandradio Kultur, ein Beitrag zum Thema „Die digitale Gutenberggalaxis„. Darin sprach Philip Banse mit Dirk von Gehlen und mir über diese Themen:

01:00 – Vorstellung Leander Wattig und Dirk von Gehlen
01:56 – Das Crowd-Buch „Eine neue Version ist verfügbar
05:51 – Zukunftsfähigkeit kollaborativer Bucherstellung
12:18 – Crowdfunding, Eigenwerbung und die Bereitschaft zum Scheitern
21:22 – Krise und Konsolidierung des Selbstverlags
26:21 – Klassische Verlage, Amazon, Tolino
34:52 – Einflussnahme der Leser
37:08 – Das Buch als Fußballspiel und Popkonzert
42:59 – Leserüberwachung und soziale Interaktion
46:34 – Digitales Selbstverständnis von Autoren
50:14 – Interaktives Crowdwerk vs. klassisches Buch

Gespräch anhören:


(MP3-Download)

In eigener Sache: Ich bin öfter mal im neunetzcast von Marcel Weiß zu hören

Podcasts sind eine tolle Sache. Ich höre zwar viele, habe mich an das Produzieren aber noch nicht recht gewagt. Genau genommen habe ich mir die notwendige Zeit einfach nicht genommen. Umso schöner ist die Möglichkeit, beim neunetzcast von Marcel Weiß mitwirken zu dürfen. Zweimal haben wir bisher ein gemeinsames Gespräch aufgenommen und werden das auch künftig öfter mal tun. – Bisher haben wir über (Buchmarkt-)Themen eher kursorisch gesprochen. Den Ansatz werden wir auch beibehalten und ab und an ergänzen um Einzelthemen, die wir vertiefen. Hier der Link speziell zu den Ausgaben mit mir:

Adam Salomone (The Harvard Common Press) über den Verlags-Erfolg mit kleinteiligem Content

In diesem interessanten Gespräch werden viele Publishing-Zukunftsfragen besprochen – lohnt sich:

What’s the future of more granular content? What’s the role of „free“ in the content world and how can you compete with it? These are just a couple of the questions Adam Salomone, Associate Publisher of The Harvard Common Press, discusses in this podcast interview.

(Video, 30 min.)

via O’Reilly Radar

—————————————————-
Abo + Austausch: Feed, E-Mail, Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn