Schlagwort: zensur

Peter Voß fragt die Schriftstellerin Juli Zeh: „Freiheit, Freiheit über alles?“

Sehr interessante und intensive Diskussion zwischen der Schriftstellerin und Juristin Juli Zeh und dem Journalisten Peter Voß:

Die Schriftstellerin und Juristin Zeh ist eine engagierte Kämpferin für die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger. Sie befürchtet, das die „Sicherheitsgesetze“ mehr zerstören als dass sie nutzen. (…) Sind wir bereit, unsere Freiheit für ein übertriebenes Sicherheitsbedürfnis zu opfern? Wie bedroht sind wir wirklich? Und woher diese apokalyptische Tendenz in der Politik, immer das Schlimmste zu erwarten?

Video (44 min.):

via: netzpolitik.org

China und die Berlintwitterwall

Die Berlintwitterwall ist eine schöne Initiative der Kulturprojekte Berlin GmbH im Rahmen des Berliner Themenjahres „20 Jahre Mauerfall“:

Die Friedliche Revolution und der Mauerfall waren Ergebnis aber auch Auslöser für tiefgreifende Veränderungen, die Deutschland und Europa Ende der 1980er Jahre erfassten. Auf berlintwitterwall.com kannst Du dich mit deinen Gedanken zum Mauerfall oder einen Wunsch an die Zukunft verewigen. Nutze einfach das Hashtag #fotw bei Twitter und kurze Zeit später erscheint deine Message auf der Twitterwall.

Und wer nutzt die Aktion? Viele Chinesen, die dadurch auf die „Great Firewall“ im eigenen Land aufmerksam machen möchten:

(Wobei ich nicht weiß, was die auf dem Bild zu sehenden Texte bedeuten …)

 

via: Global Voices