Akteur*in: Gabriele Radecke

Fontanes Kriegsgefangenschaft – Wie der Dichter in Frankreich dem Tod entging

Fontanes Kriegsgefangenschaft - Wie der Dichter in Frankreich dem Tod entging

Bei seiner Recherche über den Deutsch-Französischen Krieg wurde Fontane im Herbst 1870 als preußischer Spion verhaftet und musste fürchten, von einem Kriegsgericht zum Tode verurteilt zu werden. Gabriele Radecke und Robert Rauh rekonstruieren den spektakulären Fall und decken anhand bislang unbekannter Dokumente auf, was Fontane in seinem autobiografischen Buch ›Kriegsgefangen‹ verschweigt.

Jahrestagung 2019 der Theodor Fontane Gesellschaft

Jahrestagung 2019 der Theodor Fontane Gesellschaft

Als Jahrestagung im Jubiläumsjahr 2019 verweben wir unsere Mitgliederversammlung mit einer mehrtägigen Fontane-Akademie vom 19.-22. September in Neuruppin. Um die Mitgliederversammlung herum gibt es ein öffentliches Angebot von Vorträgen, Diskussionen, Präsentationen und Lesungen – und natürlich auch ein Rahmenprogramm aus Ausstellungsbesuchen, Ausflug und geselligem Miteinander.