Akteur*in: Jüdisches Museum Frankfurt