Akteur*in: Marc Lippuner

Theater und Netz Vol. 7: Die Innovationsschraube oder Wie kommt das Neue in die Kunst?

Theater und Netz Vol. 7: Die Innovationsschraube oder Wie kommt das Neue in die Kunst?

Die diesjährige Ausgabe der Konferenz „Theater und Netz“ befragt den allgegenwärtigen Innovationsimperativ, der sich weit über die Darstellende Kunst hinaus durch alle gesellschaftlichen Bereiche zieht. An welchen Stellen tut Innovation gut? Wo wirkt sich dieser Imperativ kontraproduktiv auf Entwicklungen aus? Gibt es Strategien, sich dem herrschenden Innovationsdruck zu entziehen? Wie kommt das Neue wirklich? Was ist das überhaupt?

Marc Lippuner: Für den Diskurs zwischen Theater & Netz

Es war im Frühsommer des Jahres #myrembrandt als es in Berlin zu einem bemerkenswerten Zwischenfall kam: Marc Lippuner stolperte im Netz über den Aufruf der Pinakotheken zu einer heute längst legendären Aktion: um eine Rembrandt-Kopie konnte man sich bewerben, Fotos sollte man damit machen, ins Netz sollte man diese stellen. Diese Aktion war nicht nur für das Haus selbst ein Meilenstein, sondern hatte noch viel weitreichendere Folgen: Alsbald nämlich – Premiere! – unternahmen Lippuner & Rembrandt ihre erste gemeinsame Reise, die sie im Real Life nach China, und im Netz schließlich um den ganzen Globus führte. „Noch während ich mit meinem Rembrandt durch die Straßen lief, wusste ich, dass ich von nun an auch so kreativ und schlau durchs Internet wirbeln wollte.“, schreibt Marc auf seinem Blog. „Okay, dachte ich, ich will natürlich auch weiterhin Theater machen, aber bildende Kunst oder „was mit Büchern“ ist nunmal auch aufregend – Hauptsache Kunst und Kultur – aber mit Social Net eben – interessiert mich ja auch alles! Je mehr die Grenzen sich auflösen, desto besser, vor allem die Grenzen in meinem Kopf, das hab ich schließlich auch in meinem Kulturmanagementstudium gelernt, dachte ich, noch lange kein ausgewiesener Social-Media-Experte, aber ein ausgewiesener Enthusiast.“
Aus dem Enthusiasten ist nun längst auch ein Experte geworden, der mit den Kulturfritzen alle Facetten von Kultur und Netz tagtäglich in unsere Timelines bringt.