Akteur*in: Österreich

ARTE-Doku: Blutiges Erbe – Der Krieg endet nicht

ARTE-Doku: Blutiges Erbe - Der Krieg endet nicht

»Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs hofften vor allem viele Völker Osteuropas auf Freiheit und Eigenständigkeit. Zuvor wurden sie beherrscht von den Großreichen Russland, Deutschland und Österreich-Ungarn. Aber die neue Friedensordnung sorgte für Chaos: Polen kämpfte gegen Russland, die Ukraine wurde von Russland und Polen besetzt und im Baltikum tobten Kämpfe an vielen Fronten.«

ARTE-Doku: Cinema Austria – Die ersten 112 Jahre

ARTE-Doku: Cinema Austria - Die ersten 112 Jahre

»Die jüngere Geschichte des österreichischen Kinos gleicht einem Filmwunder: Zwei Goldene Palmen und ein Oscar für ›Das weiße Band‹ und ›Amour‹ von Regisseur Michael Haneke, zwei Oscars für Christoph Waltz, ein Oscar für die ›Die Fälscher‹ von Stefan Ruzowitzkys – die österreichische Erfolgsgeschichte hat eine lange Tradition!«

ARTE-Doku: Alpendörfer – Altes Wissen und neue Perspektiven (5 Teile)

ARTE-Doku: Alpendörfer - Altes Wissen und neue Perspektiven (5 Teile)

»Viele Alpendörfer Europas stehen vor einem Dilemma: die Alten bleiben zurück, während es die jungen Leute in die Städte zieht. Doch es gibt sie, die Menschen, die sich für ihre Alpendörfer und die Lebensqualität einsetzen, ob als Arzt, Theaterregisseur oder Landwirt. — Fünf Dörfer, in denen Menschen versuchen, die Alpen als Lebensort zu erhalten oder wiederzuentdecken. Dokureihe.«