Akteur*in: Startnext

Süddeutsche Zeitung: “SZ Langstrecke” – innovatives Experiment eines Verlags

Kurze Beschreibung des Akteurs

Die Süddeutsche Zeitung ist die größte überregionale Abonnement-Tageszeitung Deutschlands und erreicht täglich rund 1,48 Millionen Leser. Ein kleines Team im Haus der SZ unternahm im Frühjahr 2015 den Versuch, ein in Deutschland neues Genre zu betreten: Art Director Christian Tönsmann, Vertriebsexperte Johannes Hauner und der Journalist Dirk von Gehlen schlugen Leserinnen und Lesern das Projekt “Süddeutsche Zeitung Langstrecke” vor – in einem offenen Markttest auf der Crowdfunding-Plattform Startnext.

Berliner Büchertisch: Mitmach- und Crowdfunding-Aktion für neuen Buchladen

Beschreibung des Unternehmens/Akteurs

Der Berliner Büchertisch ist als Verein und Genossenschaft organisiert und gibt Buchspenden von Privatleuten und Verlagen an Schulbibliotheken und andere Einrichtungen weiter. Die Arbeit des Vereins wird über Buchspenden getragen, die in drei Buchläden und unserem Onlineshop zu sozialverträglichen Preisen verkauft werden. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in vielfältige Leseförderungsprojekte für Kinder und Erwachsene in Berlin und Brandenburg.

Marketing-Interview: Tino Kreßner, Berater bei tyclipso und Geschäftsführer von startnext

Die Interview-Reihe “Ich mach was mit Marketing” soll dazu dienen zu zeigen, wie interessante Menschen in interessanten Märkten die (z.T. neuen) Möglichkeiten des Marketings für sich und ihr Unternehmen nutzen. Wer Lust hat, auch ein Interview beizusteuern, kann mich einfach kontaktieren oder mir direkt die Antworten und ein Foto von sich zusenden. (Jedoch behalte ich mir vor, nicht alle Zusendungen zu veröffentlichen.) Die bisherigen Interviews finden Sie hier.