Wildling Shoes: 75.000 Euro Umsatz bei Kickstarter-Kampagne

Ein Praxisbeispiel aus der Kategorie Community-Kampagnen von Wildling Shoes:

Akteur*in

Wildling Shoes: Direktverkauf unterstützt von Facebook-Gruppen und Drop-Marketing bei Instagram»Zusammen mit Leistenbauern, Schuhdesignern und Modelleuren haben wir einen Schuh entwickelt, der von der Passform, über die Materialien bis hin zur Sohle ein völlig neues Konzept bietet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ansätzen, die davon ausgehen, dass der Fuß gehalten, gestützt und geführt werden muss, sind wir davon überzeugt, dass der Fuß von Natur aus gesund ist und nur Gelegenheit braucht, sich kräftig zu entwickeln. Deshalb lässt unser Schuh den Fuß so ungestört wie möglich – wie eine zweite Haut, die zwar vor Verletzungen und Witterungseinflüssen schützt, aber ansonsten keinen Einfluss auf den Fuß und seine Funktionen nimmt.« – via

Erfolgsart

Direktverkauf beim Crowdfunding.

Kampagne

»Während der Kickstarter-Kampagne 2015 entsteht die heute offizielle Gruppe als Sammelplatz für Schnäppchenjäger. Wenig später übernimmt Wildling Shoes die Gruppe selbst und stellt die Gruppen-Gründerin direkt ein.« – via OMR

Erfolgszahlen

Schuhe für 75.000 Euro direkt verkauft.

Angebot

Kickstarter-Kampagne

 

Praxisbeispiel vorstellen? 

Wir sind bei LEANDER WATTIG immer auf der Suche nach interessanten Praxisbeispielen fürs Community-Marketing und für Community-Arbeit allgemein. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns einen Hinweis geben oder etwas nennen, das Sie selbst großartig, überraschend oder gelungen finden: Praxisbeispiele kostenlos veröffentlichen. Falls Sie eigene Formate zunächst (weiter-)entwickeln möchten, können wir Sie dabei unterstützen.


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben