Hugo Boss: Kooperation mit TikTok bei einem Social-First-Event und einer NFT-Kampagne

Ein Praxisbeispiel aus der Kategorie Community-Versuche:

Akteur*in

Hugo Boss: Kooperation mit TikTok bei einem Social-First-Event und einer NFT-Kampagne»HUGO BOSS ist eines der führenden Fashion- und Lifestyle-Unternehmen im Premiumsegment. Weltweit setzen sich rund 13.800 Mitarbeiter für die Qualität unserer Produkte ein. Doch die Faszination für Fashion ist nicht das einzige, das unsere Kolleginnen und Kollegen verbindet: Wir möchten mit unserer Arbeit Menschen inspirieren.«

Erfolgsart

Content-Erzeugung bei Influencern und Reichweite für Launch der neuen Kollektion BOSS x Russell Athletic

Konzept

»Die Kooperation ist eine besonders effektive Form, um auf Social Media erfolgreich zu sein: Boss startet eine neue Tiktok-Challenge und macht diesmal die Nutzer zu deren Stars. Gemeinsam mit zahlreichen Tiktok-Creators aus dem Mode- und Unterhaltungsbereich hat das deutsche Modelabel am Vorabend seiner Fashion Show in Mailand ein exklusives Tiktok-Dinner veranstaltet und eine innovativ-kreative NFT-Kampagne lanciert.«

(via TextilWirtschaft)

»Am Abend vor der Präsentation hatten BOSS und TikTok rund 60 namhafte Gäste zu einem exklusiven Mode-Dinner in Mailand geladen, darunter Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Creator*innen und Kreative. Der Fokus des gemeinsamen Events lag auf der Erstellung von Inhalten für die eigenen Kanäle, im Zusammenhang mit dem Launch der BOSS x Russell Athletic-Kollektion am heutigen Tag, und dem Zusammenbringen von Kreativen – unter anderem in der #BOSSMoves Content Creation-Lounge.«

(via TikTok)

@.celinebethmann #anzeige Let me show you how the #BossMoves in the new @BOSS x Russell Athletic Collection. #ad #fyp #fy ♬ This Is How We Do It – Montell Jordan

@futuristix_ #anzeige #BOSSMoves | Show them who the @boss ♬ This Is How We Do It – Montell Jordan

Angebot

Website

 

Eigenes Praxisbeispiel vorstellen? 

Wir sind bei LEANDER WATTIG immer auf der Suche nach interessanten Praxisbeispielen fürs Community-Marketing und für Community-Arbeit allgemein. Wir freuen uns, wenn Sie uns einen Hinweis geben oder etwas nennen, das Sie selbst großartig, überraschend oder gelungen finden: Praxisbeispiele kostenlos veröffentlichen. – Sofern Sie eigene Formate (weiter-)entwickeln möchten, unterstützen wir Sie dabei gern.


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben