BücherFrauen Literaturpreis 2021: Preisträgerin ist Mely Kiyak

»Der zum ersten Mal verliehene BücherFrauen-Literaturpreis geht an die Schriftstellerin Mely Kiyak für ihr Buch Frausein (Hanser 2020). Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung ist mit der Statuette ›Christine‹ verbunden, benannt nach der Schriftstellerin und Philosophin Christine de Pizan (um 1365 bis um 1430). Das wurde heute auf der Frankfurter Buchmesse von den BücherFrauen bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet am 5. November im Berliner Literaturhaus statt.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)