Der Italo-Svevo-Preis geht an Gisela von Wysocki [BuchMarkt]

»Der Italo-Svevo-Preis wird seit 2001 an deutschsprachige Prosaautorinnen und -autoren verliehen, er ehrt und fördert ein literarisches Werk für seinen Eigensinn. Dotiert ist der Preis, der durch mäzenatisches Engagement ermöglicht wird, mit 15.000 Euro.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)