LEANDER WATTIG: Gemeinschaften können durch Erfahrungsaustausch gestärkt werden

»Positive Veränderungen in der Gesellschaft entstehen durch Menschen in Gemeinschaften, die Gutes vorleben, und durch Vernetzer*innen, die sie überhaupt erst zusammenbringen. Solche Menschen wollen wir stärken, indem wir Erfahrungswissen und Handwerkszeug dafür sammeln, aufbereiten und teilen. Denn je mehr Communitys offen, vielfältig, inkludierend und dabei erfolgreich sind, desto mehr bewegt sich auch unsere Gesellschaft als Ganzes in diese Richtung.«

– LEANDER WATTIG

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)