56 Prozent der 18- bis 34-Jährigen findet ein Leben in vergangenen Zeiten attraktiver

»Die 18- bis 34-Jährigen wünschen sich laut einer Umfrage mehrheitlich ein Leben im Gestern. Vor einem Jahrzehnt sehnten sich die meisten dagegen in die Zukunft. Ursache sind nicht nur die unsicheren Zeiten.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)