Jede*r vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Niedriglohnsektor oder ist Geringverdiener*in

»Als Geringverdiener*in gilt man in Deutschland, wenn man bei einem Vollzeitjob weniger als 2284€ brutto im Monat verdient. Jede:r vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Niedriglohnsektor oder ist Geringverdiener:in. Die meisten sind Vollzeit beschäftigt. «

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)