ARTE-Doku: Die Schule der letzten Chance

»Die Dokumentation begleitet zwei Jahre lang Schüler in einer Schule in Lüttich – fast alles sozial benachteiligte Kinder aus Immigrantenfamilien. Die Lebenswege der Teenager, deren Familiengeschichten von sozialem Abstieg und chronischer Arbeitslosigkeit, Exil und Entwurzlung gezeichnet sind, entscheiden sich in der Schule.«

(59 min. / Infos / verfügbar bis 07.11.2020)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

1 Kommentar

Kommentar schreiben