3sat-Doku: Lost in DDR – Stefan Danzigers Trip nach 1989

»Nach 30 Jahren Mauerfall- und Wiedervereinigungsfesten scheint eigentlich so gut wie alles gesagt. Doch Jubiläum ist Jubiläum und immer auch eine gute Gelegenheit, Dinge einfach mal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten: Stefan Danziger, ein deutscher Stand-up-Comedian und ehemaliger Berliner Stadtführer, bereist die ehemalige DDR. Der Clou: Er reist mit einem West-Reiseführer von 1989!«

(37 min. / Infos / verfügbar bis 25.09.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben