ARTE-Doku: Auf den Spuren der Hirten

»Der Historiker und Buchautor Antoine de Baecque begibt sich auf die ›Routo‹: Nach über 60 Jahren ist er der Erste, der den einstigen Weg der Wanderhirten wieder komplett zu Fuß zurücklegt. Auf der 400 Kilometer langen Strecke von der Schottersteppe Crau in Südfrankreich bis ins italienische Valle Stura finden sich noch heute Spuren der Zeit.«

(53 min / Infos / verfügbar bis 03.10.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben