ARTE-Doku: Das Erbe einer Weltmacht – Geopolitik auf den Trümmern der Sowjetunion

»Vor 30 Jahren hörte die Sowjetunion auf zu existieren. Seitdem gehen 15 Staaten zwischen Ostsee und Pamir-Gebirge ihre eigenen Wege. Welche Republiken sind erfolgreich? Wo gibt es neue Abhängigkeiten von Moskau? Welche Rolle spielen NATO und EU? Der Dokumentarfilm zeigt, was aus dem Erbe einer Weltmacht geworden ist – in Litauen, im Kaukasus, in Kirgistan und in Russland.«

(75 min / Infos / verfügbar bis 12.01.2022)

#dokuliebe via ARTE


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben