ARTE-Doku: Die Kunst- und Wunderkammern der Renaissance

»In der Spätrenaissance entstanden in Europa Sammlungen aus Objekten unterschiedlichster Herkunft und Bestimmung: In den Kunst- und Wunderkammern standen ausgestopfte Krokodile neben Bildern, Medaillons, Adlersteinen und allerhand mehr. Die Dokumentation zeichnet die fantastische Geschichte dieser Kabinette nach, die aus heutiger Sicht als Frühphase der Museumsgeschichte gelten.«

(53 min / Infos / verfügbar bis 15.05.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben