ARTE-Doku: Dürre in Europa – Die Katastrophe ist hausgemacht

»Europas Wälder brennen, die Ernte verdorrt. Nach drei Jahren mit extremer Trockenheit und Hitzesommern ist der Boden in vielen Regionen Europas metertief ausgetrocknet. Die Dokumentation geht anhand von Beispielen in Deutschland, Frankreich, Spanien und Rumänien der Frage nach, wie weit diese Katastrophe jenseits des Klimawandels selbst verschuldet ist.«

(54 min / Infos / abrufbar bis 17.11.2021)

#dokuliebe via ARTE


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben