ARTE-Doku: Frauen und Männer der Steinzeit – Gleicher als gedacht?

»Die Erforschung der oft außergewöhnlichen Grabstätten des Paläolithikums revolutioniert unser Bild vom Steinzeitmenschen. Die Stätten, von denen die meisten vor rund 25.000 Jahren entstanden, weisen üppige Verzierungen auf. Zu welchem Zweck? War die paläolithische Kultur viel differenzierter als lange gedacht? Auch was die gesellschaftliche Stellung von Frauen und Männern betrifft?«

(53 min / Infos / verfügbar bis 18.07.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben