SWR-Doku: Jung, jüdisch, weiblich – Die selbstbewusste Generation

»Helene lässt sich zur Rabbinerin ausbilden. Linda schreibt Kolumnen über jüdisches Leben und glaubt nicht an Gott. Rina ist in einer streng orthodoxen Gemeinde. Was bedeutet es heute, als junge Frau das Judentum in Deutschland zu leben?«

(30 min / Infos / verfügbar bis 03.10.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

1 Kommentar

Kommentar schreiben