ARTE-Doku: Rot! Kunst in Zeiten der Sowjets

»Im Russland der 1910er Jahre revolutioniert eine Gruppe visionärer Maler die ästhetischen Normen ihrer Zeit und wählt die radikale Abstraktion. In den Jahren zwischen der Machtergreifung der russischen Bolschewisten und dem Stalinismus der 30er Jahre entwickeln die Avantgardisten eine neue Form der Kunst, welche die Moderne einläutet.«

(53 min. / Infos / abrufbar bis 25.09.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben