3sat-Doku: Wrong Elements – Kindersoldaten im Kongo

»Die Freunde Geofrey, Nighty und Michael wurden in Uganda als Teenager verschleppt und zu Kindersoldaten ausgebildet. Nun kehren sie an die Orte ihrer gestohlenen Kindheit zurück. Sie sind Opfer und Mörder zugleich, Zeugen und Täter entsetzlicher Verbrechen, die sie selbst in ihrem ganzen Ausmaß kaum begreifen können. Ein aufwühlender und erschütternder Dokumentarfilm von Kultautor Jonathan Littell in seinem Debüt als Filmregisseur.«

(130 min / Infos / verfügbar bis 19.04.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben