RBB-Doku: Die Bankräuber-Brüder Sass

»Sie waren Berliner Meisterdiebe. Die Brüder Sass trieben in den zwanziger Jahren ihr Unwesen. Franz und Erich Sass bestahlen die Reichen und (so will es die Legende) steckten Banknoten in die Briefkästen der Armen. Mit ihrem Schneidbrenner knackten sie die Tresore der Berliner Banken. Jahrelang konnte die Polizei sie nicht ›dingfest‹ machen.«

(43 min / Infos / abrufbar bis 20.04.2022)

#dokuliebe via RBB // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen

Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben