ARTE-Doku: Die Finanziers des Jugendstils – 125 Jahre Wiener Secession

»125 Jahre Wiener Secession: Vieles, was Wien heute auszeichnet, ist eine Frucht der Ringstraßenzeit. Der aufstrebende, meist jüdische Geldadel prägte durch seinen Reichtum und durch seine Kunstsinnigkeit diese Epoche. Karl Wittgenstein, Fritz Waerndorfer, Berta oder Emil Zuckerkandl entsprangen einer neuen Generation des Bürgertums, die eine neue Form der Kunst fördern wollten.«

(52 min / Infos / abrufbar bis 13.09.2022)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe via ARTE // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar