ARTE-Doku: Hope on the Road – Daniel Hope auf den Spuren irischer Musik

»Am Steuer eines alten Morris Traveller erkundet der international gefeierte Geiger Daniel Hope Irland, die irische Musik – und die Wurzeln seiner Familie. Anfang des 20. Jahrhunderts war sein Urgroßvater von hier aufgebrochen, um woanders ein besseres Leben führen zu können. Hope beschreibt Irland als eine Heimat, in der er nie gelebt hat.«

(53 min / Infos / verfügbar bis 13.05.2022)

#dokuliebe via ARTE // Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben