SWR-Doku: Mein Körper, mein Kunstwerk

»Marina Abramovic, Sigalit Landau, Katharina Sieverding und Shirin Neshat machen Kunst mit dem eigenen Körper. Im Fokus stehen dabei Erfahrungen mit Krieg, Unterdrückung und Nationalismus in ihren Heimatländern – eine Form der Verarbeitung eigener biografischer Verwundungen. Mit ihrer Körperkunst werfen die Frauen grundsätzliche Fragen über Politik und Gesellschaft auf und ermöglichen so neue Perspektiven auf unsere gesellschaftliche Wirklichkeit.«

(29 min / Infos / abrufbar bis 06.08.2022)

#dokuliebe via SWR // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben