ARTE-Doku: Winter in den Schweizer Alpen – Wie Tiere überleben

»Im Winter, bei Eis und Schnee, wird es in den Schweizer Alpen selbst für die Tiere ungemütlich. Doch sie haben besondere Fähigkeiten entwickelt, um den kargen und widrigen Bedingungen in bis zu 3.000 Metern Höhe dauerhaft standzuhalten. Im Schweizerischen Nationalpark in Graubünden bleiben sie im Winter ungestört – nur Parkranger und Forscher sind noch unterwegs.«

(52 min / Infos / verfügbar bis 05.05.2022)

#dokuliebe via ARTE // Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben