»Dicktatorship – Machos made in Italy« – ARTE-Doku über das Patriarchat

»Die Filmemacher Gustav Hofer und Luca Ragazzi begeben sich auf eine unterhaltsame Spurensuche im heimatlichen Italien, wo es 887 Spitznamen für den Penis gibt, und zeigen, wie das männliche Geschlecht seit jeher Politik und Gesellschaft bestimmt. Eine kaleidoskopische, oft komische und immer wieder überraschende Annäherung an das Thema Patriarchat.«

(85 min / Infos / verfügbar bis 29.06.2023)

#dokuliebe via ARTE // Doku empfehlen

Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar