WDR-Doku: Loveparade – Eine Katastrophe vor Gericht

»Es sollte eine gigantische Party werden, doch sie endete in Tod und Trauma. Was war geschehen? Quälende Fragen von Überlebenden und Angehörigen der Opfer. Selten hat ein Strafverfahren die Menschen so bewegt. Fast zehn Jahre danach hat das Landgericht Duisburg den Prozess zur Loveparade-Katastrophe eingestellt. Die Entscheidung wurde am 4. Mai 2020 bekanntgegeben. Damit endet einer der aufwendigsten deutschen Gerichtsprozesse der Nachkriegszeit nach 183 Tagen ohne Urteil.«

(44 min. / Infos)

#dokuliebe

Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar