ARTE-Doku: Unbekanntes Karelien

»Wälder und Seen – das ist Karelien im Nordosten Europas. Ein Teil gehört zu Finnland, der größere zu Russland. Die große Mehrheit der Bewohner sind Russen, Alltagssprache ist Russisch. Nur noch wenige Tausend sprechen Karelisch als Muttersprache, alte karelische Dörfer verfallen. Was tun, um Sprache und Kultur Kareliens nicht in Vergessenheit geraten zu lassen?«

(44 min / Infos / verfügbar bis 03.08.2023)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben