ARTE-Doku: Bildbuch

»Filmessay über die Gräuel dieser Welt: ›Le livre d’image‹, das Kinoexperiment von Filmlegende Jean-Luc Godard, lief 2018 im Wettbewerb des Filmfestivals in Cannes. Im Mittelpunkt steht in diesem assoziativ montierten Bilderreigen nicht die Filmgeschichte, sondern die Lage der Menschheit und die drohenden Krisenherde unserer Zeit. Godard konfrontiert den Zuschauer auf vieldeutige Weise mit den Schrecken unserer Zeit und befasst sich mit der Rolle der Bilderflut in einer Gesellschaft, die immer wieder von Umbrüchen und Kriegen erschüttert wird.«

(85 min / Infos / verfügbar bis 26.04.2022)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben