ARTE-Doku: Die Reise der Pelikane – Australiens Outback-Wunder

»Australische Brillenpelikane sind seltsame Vögel. Das liegt nicht nur an ihrem Aussehen, sondern vor allem an ihrer ungewöhnlichen Lebensweise. Die meiste Zeit leben sie eher beschaulich in den Küstenregionen. Wenn es alle fünf, zehn oder 20 Jahre im Outback, im Landesinneren, zu Überschwemmungen kommt, fliegen sie – wie auf ein geheimes Kommando – dorthin, um zu brüten.«

(43 min / Infos / verfügbar bis 13.06.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben