ARTE-Doku: Die Teufelsschnur

»Erfunden wurde der Stacheldraht im Amerika des Wilden Westens, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wo er für Rinderzüchter wichtig wurde, um gutes Weideland zu schützen. In den folgenden 150 Jahren entwickelte er sich jedoch zu einem politischen Instrument und wurde zum Symbol einer technisch immer perfekteren Ausgrenzung von Menschen.«

(89 min / Infos / verfügbar bis 30.11.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben