ARTE-Doku: »Hallo, Diktator« – Orbán, die EU und die Rechtsstaatlichkeit

»Es ist ein Ringen um Macht und Milliarden: Seit Sommer 2020 kämpft die Mehrheit der EU-Staaten dafür, die Vergabe von EU-Mitteln an Bedingungen zu knüpfen. Nur wer sich an rechtsstaatliche Spielregeln hält, soll zukünftig Gelder bekommen. Dagegen wehrt sich der ungarische Premierminister Viktor Orbán vehement. Mit seinem erpresserischen Veto stürzt Orbán die EU in eine tiefe Krise.«

(89 min / Infos / verfügbar bis 23.03.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben