ZDF-Doku: History 360° – Geschichte der Menschheit (4 Teile)

»History 360° will geschichtliche Zusammenhänge, Entwicklungen und Ereignisse für Zuschauer und User hautnah erlebbar machen. Wie wurden wir, was wir heute sind? In vier Folgen beleuchten Mirko Drotschmann und Harald Lesch die Geschichte des Menschen.«

 

Teil 1 – Jäger und Krieger

»Den modernen Menschen gibt es etwa seit 300.000 Jahren. Im Vergleich zur Erdgeschichte ist das nicht mehr als ein Wimpernschlag. In einem evolutionären Sprint hat sich der Mensch über den Planeten ausgebreitet, sich die Erde untertan gemacht. Heute erhebt er sich sogar selbst zum Schöpfer des Lebens. Wie konnte das alles gelingen, und auf wessen Kosten?«

(45 min / Infos / verfügbar bis 30.11.2028)

 

Teil 2 – Götter und Imperien

»Die Menschheit wächst immer weiter zusammen. Auf fast allen Kontinenten entstehen große Reiche – wie das der Perser, der Römer oder der Chinesen. Unter deren Dach werden viele Völker zu einer Kultur vereinigt. Was trennte die Menschheit, und was hielt sie immer wieder zusammen?«

(44 min / Infos / verfügbar bis 30.11.2028)

 

Teil 3 – Wissen und Macht

»Indien und China sind um 1500 die größten Mächte, wirtschaftlich und technisch sind sie allen anderen Ländern überlegen. Europa dagegen ist damals geografisch gesehen nur ein Anhängsel Asiens – und erlangt dennoch die Herrschaft über den Erdball.«

(44 min / Infos / verfügbar bis 30.11.2028)

 

Teil 4 – Fortschritt und Größenwahn

»Das 20. Jahrhundert hat die Menschheit nach vorne katapultiert wie kein Jahrhundert zuvor. Doch Fortschritt und Konkurrenzstreben zeigen auch ihre dunkle Seite.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 30.11.2028)

 

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben