Y-Kollektiv: Illegale Müllhalden in Deutschland – Das kriminelle Millionengeschäft mit unserem Müll

»Kriminelle machen Millionengeschäfte mit illegalen Müllhalden – mitten in Deutschland. Am Rande von Städten und Dörfern türmen sie Hausmüll und Industrieabfälle zu meterhohen Bergen, zum Teil importieren sie den Müll sogar aus dem Ausland. Allein in Brandenburg, dem Hotspot der kriminellen Müllgeschäfte, gibt es aktuell 127 solcher illegalen Abfallhalden. Sie sind billig und unkompliziert – solang man keine Fragen stellt. Wie und wo der Müll entsorgt wird, will dann niemand so genau wissen.«

(15 min / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben