ARTE-Doku: Kunst und Kalkül – Der ganze Nolde

»Emil Nolde, bekannt als der farbstarke Maler des Nordens, ist wohl auch der berühmteste ›entartete Künstler‹. Von keinem anderen wurden im Nationalsozialismus so viele Werke beschlagnahmt. Doch Nolde war ein Stratege, der seinem Erfolg alles untergeordnet hat – so auch seine nationalsozialistische, antisemitische Gesinnung, deren ganzes Ausmaß lange verschwiegen wurde.«

(53 min / Infos / abrufbar bis 14.01.2022)

#dokuliebe via ARTE


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben