ARTE-Doku: Libyen – Gaddafis blutiges Erbe

»Zehn Jahre nach der Militärintervention des Westens in Libyen und dem Tod von Machthaber Gaddafi ist das nordafrikanische Land heute ein ›Failed State‹. Die Dokumentation zeichnet den Zusammenbruch eines der ölreichsten Länder Afrikas nach, das zu einem zweiten Syrien wurde, und analysiert die internationale Verantwortung für diese eigentlich vorhersehbare Tragödie.«

(53 min / Infos / abrufbar bis 10.11.2021)

#dokuliebe via ARTE


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben